Ihre Webseite ist die Visitenkarte Ihres Unternehmens

Abgrenzung von Mitbewerbern im Internet und Erschließung neuer Märkte

Online Marketing / Suchmaschinenoptimierung die Gestaltung und der thematische Aufbau einer Unternehmenswebsite sind zentrale Bestandteile des Onlinemarketings. 

HTML

CSS

CMS

social Media

 

Webvisitenkarte

Die kostengünstige Variante für kleine Unternehmen. Eine Seite mit einem Überblick über Sortiment und Kontaktinformationen. Natürlich SEO-Optimiert und modern designed. 

Webseite (Standard)

Homepage mit vielen Angeboten. Übersichtlich und auf dem neuesten Stand der Technik.

Suchmaschinenoptimiert durch Keywords, Seitenbeschreibungen und Meta-Daten, dadurch besseres finden in den Suchmaschinen. 

Website (datenbankbasierend)

Mehrseitige dynamische Homepage für große Unternehmen mit sehr vielen Informationen. Auf Wunsch vom Kunden selbst administrierbar.

webanwendungen_kopie.pngwebseiten_klein.pngcms_klein.png



I
m Gegensatz zu statischen Webseiten, die technisch ein HTML-Dokument auf dem Webserver darstellen, werden Webseiten häufig auch dynamisch oder aktiv im Moment der Anforderung erzeugt. Das ist dann sinnvoll, wenn eine Webseite sehr aktuelle Informationen wie beispielsweise Börsenkurse oder Wettervorhersagen enthalten soll. In diesem Fall führt der Webserver ein Programm aus, das vorher spezifisch für diese Aufgabe entwickelt wurde. Es trägt die Daten z. B. aus Datenbanken zusammen und erstellt das HTML-Dokument. Dieses wird dann vom Webserver an den Browser übertragen und beim Benutzer angezeigt.

Ein anderer Anwendungsfall ergibt sich aus dem Bedürfnis, auf Eingaben des Benutzers zu reagieren, wie z. B. die Eingabe eines Suchbegriffs in eine Suchmaschine. Die Software der Suchmaschine erstellt anhand des Suchbegriffs eine Liste von passenden Links und erzeugt eine Webseite, die dem Benutzer diese Liste komfortabel darstellt.

Die Möglichkeit, Webseiten dynamisch in Abhängigkeit von Benutzereingaben und Datenbankinhalten zu generieren, machte das Web schnell zu einer universellen Plattform für viele Arten von Anwendungen. Die Vorteile liegen in Unabhängigkeit von Betriebssystemen und anderen Eigenschaften der Clients. Grundvoraussetzungen sind lediglich eine Netzwerkverbindung zum Server und ein Webbrowser.

Zum Generieren von dynamischen Webseiten kommt jedes Programm in Frage, das sich auf dem Serversystem ausführen lässt. Um die Programmierung zu vereinfachen, wurden jedoch Standards wie das Common Gateway Interface (CGI) eingeführt, um Webanwendungen auch unabhängig von der Art des Webservers zu machen. Die Mehrzahl von CGI-Anwendungen wurden und werden in der Programmiersprache Perl geschrieben. Aufgrund des rasant steigenden Bedarfes nach sehr leistungsfähigen Servern zum Betrieb von Web-Anwendungen entwickelten sich Technologien wie PHP, J2EE und .NET.

Da die Inhalte umfangreicher Websites meist von mehreren Personen eingepflegt werden, wird bei solchen Projekten häufig ein Content-Management-System (CMS) eingesetzt. Es drängen mehr und mehr meist PHP- und MySQL-basierte Lösungen in freier Software auf den Markt, die auch für ungeübte Programmierer schnell zu bedienen sind, solange sie eine gewisse Komplexität nicht übersteigen.